Freitag, 2. November 2012

Alles hat mal ein Ende...

...so wohl auch mein monatelanges Nähtief.

plötzlich fluppt es wieder und ich könnte ein Projekt nach dem anderen starten. Sie sprudeln nur so aus meinem Hirn, die Ideen. Ich hoffe das hält noch sehr sehr lange an, dann schaffe ich wenigstens mal endlich die Stoffberge hier abzubauen und "darf" dann vielleicht auch auf den nächsten Stoffmarkt. ;-)

Entstanden ist heute eine Dinomütze nach dem supertollen Freebook von Hamburger Liebe und eine Halssocke nach dem Tutorial von Olilu. Und oh schreck, da ich sie mit Fleece gefüttert habe, dehnt sie sich irgendwie null gleich null. Nun habe ich ein wenig Angst, dass sie gar nicht passt. Naja gut, das wäre dann auch eine Methode Stoff ausreichend abzubauen. Einfach genug Mist produzieren. :-)

Drückt mir die Daumen, ich kann den Racker ja nun leider nicht aus dem Bett zerren, obwohl es mir ja in den Fingern kribbelt.



So ihr lieben, ich werde dann jetzt auch mal ins Bettchen huschen.

Eure Mel

Kommentare:

  1. Richtig toll geworden :-) Bin stolz auf dich mein Liebling <3

    AntwortenLöschen
  2. WOW... sieht so toll aus... wenn das Nähtief erstmal überwunden ist... super schön geworden :0)

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Mensch dein Männel is ja süß :)

    Die sachen sehen toll aus, ich drück dir die daumen, ansonsten bleibt nur noch aufschneiden und kam snaps ;)

    lg, chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste mal, an die Kam Snap Version hab ich noch gar nicht gedacht. Aber sie passt, auch wenn sie im ersten Moment schwer drüber geht. Puuuuhhh.

      Löschen